Bitte beachten: In den Herbstferien (12.- 23.10.2020) findet keine Bürgersprechstunde im Rathaus statt

Hitzetod im Auto

„Es wird schon nichts passieren, ich bin ja gleich wieder zurück!”
Wer mit diesem Gedanken sein Kind oder Haustier im Auto zurücklässt, um vielleicht eben mal schnell einen kleinen Einkauf zu erledigen, setzt bei hohen Außentemperaturen die Gesundheit und im schlimmsten Fall das Leben seiner Liebsten aufs Spiel. Denn diese wenige Minuten können für den zurückgelassenen Insassen lebensgefährlich sein! Insbesondere in den Sommermonaten steigt das Risiko für einen Hitzetod im Auto. Auch die einen Spalt breit offen gelassene Fensterscheibe reicht nicht aus um Insassen vor der Überhitzung zu schützen! Obwohl wiederholt solche furchtbaren Fälle durch die Medien gehen, handelt so manche/r Autofahrer/in noch immer leichtsinnig und lässt selbst bei hohen Temperaturen Kind oder Hund im Auto sitzen. Ein solches Vorgehen ist extrem gefährlich und auch strafbar!


https://www.bussgeldkataloge.de
Quelle: https://www.bussgeldkataloge.de


Was darf bzw. sollte ich tun, wenn ich als Passant ein Kind oder ein Haustier in einem Auto sehe? Auf keinen Fall dürfen Sie die Situation ignorieren und denken, dass sich ja andere darum kümmern können, sondern erkennen Sie die Gefahr und handeln Sie sofort! Wirkt das Kind oder das Tier im Auto noch nicht mitgenommen, wäre es verfrüht, die Scheibe einzuschlagen. Beobachten Sie die Situation und versuchen Sie, den Fahrer ausfindig zu machen. Sprechen Sie dazu ggf weitere Passanten an, damit sie selbst beim Fahrzeug bleiben können. Misslingt die Suche nach dem Fahrer oder empfinden Sie die Lage bereits als kritisch, sollten Sie unbedingt den Notruf 112 wählen. In akuten Notsituationen dürfen Sie eine Autoscheibe auch selbständig einschlagen. Ich hoffe sehr, dass es in diesem Sommer nicht zu solchen schlimmen Situationen kommt. Danke für Ihre Mithilfe.

Andrea Silvestri
Ortsbürgermeisterin

Ortsgemeinde Feilbingert

  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Verbandsgemeinde: Bad Kreuznach
  • Fläche: 10.05 km²
  • Ortsbürgermeisterin: Andrea Silvestri

  • Logo