Grünschnittcontainer

In den vergangenen Wochen hat der Container – bzw der nicht vorhandene Container – für viel Gesprächsstoff in unserer Ortsgemeinde gesorgt.
Nun besteht ja endlich wieder die Möglichkeit den eigenen Rasen- und Grünschnitt dort GEGEN GELDEINWURF zu entsorgen.
Ich hatte bereits erwähnt, dass sich die Modaltäten des Entsorgungsbetriebs geändert haben und deswegen KEIN FESTPREIS mehr wie in den vergangenen Jahren besteht. Der Container wird nun NACH GEWICHT abgerechnet.

Ich appelliere daher an alle Nutzer künftig pro 10 kg min. 3€ in die Kasse zu werfen. Wiegen Sie doch einfach mal Ihren Bottich oder Sack, dann können Sie auch ruhigen Gewissens den korrekten Geldbetrag einwerfen, ohne das Gefühl zu haben zu viel oder zu wenig gezahlt zu haben.

Und noch einmal zum allgemeinen Verständnis: Die Bereitstellung des Grünschnittcontainers ist ein FREIWILLIGER SERVCE der Ortsgemeinde für ihre Bürgerinnen und Bürger. Die Zahlungsmoral anderer auszunutzen um selbst sehr günstig oder sogar kostenfrei zu entsorgen ist ein Unding! Die Entsorgung von privatem Grünschnitt kann und wird nicht aus Mitteln des Gemeindehaushaltes finanziert werden! Noch ein weiterer Hinweis: reiner Grünschnitt (sperrige Äste und Büsche) können auch KOSTENFREI beim Kompostwerk in Bad Kreuznach abgeliefert werden. Rasenschnitt wird aber auch dort berechnet.

Andrea Silvestri, Ortsbürgermeisterin

Ortsgemeinde Feilbingert

  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Verbandsgemeinde: Bad Kreuznach
  • Fläche: 10.05 km²
  • Ortsbürgermeisterin: Andrea Silvestri

  • Logo