Neues von Lemi – Warum auf dem Lemberg auch mal Steine“ fliegen“ können…

Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Feilbingert hat sich für den beliebten Familienwanderweg „Findet Lemi“ wieder etwas Neues einfallen lassen.

Eine Infotafel über Lemis dicke Freunde, die Wildschweine, wurde jetzt fertiggestellt und an einem schönen Platz im Wald positioniert. Grundlage für das Schild ist eine Kinderzeichnung von Flora (7 Jahre) aus Feilbingert. Natürlich mit dem Einverständnis der jungen Künstlerin, wird unter anderem erklärt, warum auf dem Lemberg auch mal Steine fliegen können oder warum Wildschweine eine Brille brauchen. Das 80x60cm große Schild zeigt Informationen über Wildschweine, die vielleicht so nicht bekannt sind. Der VVV hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern nicht nur spannende Unterhaltung beim Wandern und der Suche nach Lemi zu bieten, sondern auf dem kurzen Wanderweg leicht eingängige Information über den Wald und seine Bewohner in kindgerechter und ansprechender Form zu vermitteln.

Ein herzliches Dankeschön an den VVV und an das Forstamt Bad Sobernheim für die gemeinsame Planung und Umsetzung. Wir dürfen gespannt sein, was bald noch von Lemi kommt. Eine neue Idee für das nächste Jahr, mal in ganz anderer Form, ist schon auf den Weg gebracht. Der Rundwanderweg für Familien bietet einige Highlights, ausreichende Sitz- und Rastmöglichkeiten und ist mit seinen knapp 4km Länge und einem nur mäßigen Höhenunterschied auch im Winter bestens für einen schönen Waldspaziergang geeignet.

Andrea Silvestri
Ortsbürgermeisterin

Ortsgemeinde Feilbingert

  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Verbandsgemeinde: Bad Kreuznach
  • Fläche: 10.05 km²
  • Ortsbürgermeisterin: Andrea Silvestri

  • Logo