Neu: Mitfahrbänke in Feilbingert

Wie auch in anderen Gemeinden haben wir in Feilbingert nun auch drei "Mitfahrbänke". Bereits im Frühjahr haben sich Ortsgemeinde und VVV (Verkehr- und Verschönerungsverein) zusammen getan um das Thema "Mitfahrbänke" zu besprechen. Es gibt viele verschiedene Varianten in unserer Region und es galt abzustimmen, was für unsere Bürgerinnen und Bürger sinnvoll ist. Letztendlich entschieden wir uns für zwei Bänke im öffentlichen Raum: am Marktplatz in Feil und gegenüber des Brunnens in Bingert. Die dritte Mitfahrbank wurde mit Erlaubnis der Künstlerin Kerstin Agger vor ihrer Kunstbank (ehemalige Volksbank) gegenüber des Friedhofeingangs errichtet. Die Bänke erstrahlen in einem gut sichtbaren Blau. Die Unterkonstruktion und die Schilder "Mitfahrbank" wurden von Ralf Klöß hergestellt und gestiftet. Auf umklappbare Schilder wie bei anderen Mitfahrbänken wurde bewusst verzichtet. Wer sich auf einer der blauen Bänke hinsetzt, signalisiert den Autofahrern damit lediglich, dass er / sie auf eine Mitfahrgelegenheit wartet. Wohin – das soll im persönlichen Gespräch geklärt werden, schließlich ist die Mitfahrbank keine offizielle Haltestelle. Niemand ist verpflichtet eine Person mitzunehmen und die Wartenden sollten sich nicht ärgern, wenn jemand vorbeifährt ohne anzuhalten. Nochmals herzlichen Dank für das Engagement an die Projektbeiligten, allen voran Leo Bretz, Claus Kalupa, Jürgen Stern und Dieter Krewet sowie Kerstin Agger und Ralf Klöß. Ich hoffe sehr, dass das neue Angebot angenommen wird und so nebenbei auch die Kommunikation im Dorf gefördert wird.

Andrea Silvestri, Ortsbürgermeisterin

Ortsgemeinde Feilbingert

  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Verbandsgemeinde: Bad Kreuznach
  • Fläche: 10.05 km²
  • Ortsbürgermeisterin: Andrea Silvestri

  • Logo