Gib acht – Schulanfänger!

Mehr als 30000 Jungen und Mädchen werden in der nächsten Woche in Rheinland-Pfalz eingeschult. In unserer Grundschule in Feilbingert 19 ABC-Schützen. Für sie ist der tägliche Schulweg etwas Neues, sie bewegen sich oft zum ersten Mal ohne Begleitperson im Straßenverkehr. Kinder lassen sich leicht ablenken, reagieren häufig sehr spontan und können Geschwindigkeiten von Autos nur schlecht einschätzen. Wenn Sie zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Straße treten, werden sie oft erst im letzten Augenblick gesehen. Auf die jungen Verkehrsteilnehmer muss daher ganz besonders geachtet werden!

Ich plädiere an alle Autofahrer/innen mit verlangsamter Geschwindigkeit und besonders rücksichtsvoll im Dorf zu fahren. In der Martin-Luther-Straße und weiteren Ortsstraßen gilt eine maximale Durchfahrtsgeschwindigkeit von 30 km/h, im Neubaugebiet und den Verlängerungsstraßen von Fröbel- und Mozartstraße lediglich Schrittgeschwindigkeit. Im letzten Jahr wurden zudem gemeinsam mit den Stadtwerken die gut sichtbaren "Achtung Kinder" Schilder angeschafft. Allen Eltern empfehle ich den Schulweg in den ersten Wochen gemeinsam mit dem Kind zu laufen oder das Kind in einer Gruppe mitlaufen zu lassen. Das eigene Kind täglich mit dem Auto zu bringen ist keine gute Lösung – der Verkehr vor dem Schulgebäude nimmt deutlich zu und alle anderen Schulkinder werden mit noch mehr Verkehr konfrontiert. Zudem lernen diese Kinder nicht sich selbständig als Fußgänger im Straßenverkehr zurecht zu finden. Durch die angebrachten "Gelben Füße" werden auf dem Schulweg Stellen angezeigt, an denen Straßen am besten überquert werden können. Allen Schulkindern und Lehrern wünsche ich ein gutes und erfolgreiches Schuljahr 2019/2020, viel Spaß beim Lernen und beim Lehren.

Ihre / Eure Ortsbürgermeisterin Andrea Silvestri

Ortsgemeinde Feilbingert

  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Verbandsgemeinde: Bad Kreuznach
  • Fläche: 10.05 km²
  • Ortsbürgermeisterin: Andrea Silvestri

  • Logo